ALEXANDER VON HUMBOLDT KLINIK
Geriatrisches Rehabilitationszentrum Kurzzeitpflege Langzeitpflege
Bad Steben


Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht der kranke Mensch, dem wir immer wieder neu nach menschlichen Kräften zu helfen versuchen.

Ergotherapie

Ziel der Ergotherapie (frühere Bezeichnung: Beschäftigungs- und Arbeitstherapie) ist die medizinische und soziale Rehabilitation und damit die Wiederherstellung der größtmöglichen Selbständigkeit des Menschen.

Mit zielführenden Übungen wird versucht, verlorengegangene bzw. verminderte Fähigkeiten zum Bewältigen des individuellen alltäglichen Lebens zu trainieren. Der Übungsschwerpunkt liegt im Bereich der Basismobilität und selbstständigen Handlungsfähigkeit im häuslichen Umfeld, so dass der Patient nach einem eingetretenen Krankheitsereignis die für ihn notwendige Alltagskompetenz wieder erreichen kann.


Dies umfasst Selbstständigkeit beim:

  • Aufstehen und Hinsetzen
  • Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bett
  • Bewältigen des Toilettenganges
  • Waschen und Ankleiden, inklusive Hilfsmitteltraining
  • An- und Ausziehen von Prothesen bei Amputationen
  • Sicheres Fortbewegen mit/ohne Gehhilfsmittel

Des Weiteren werden kognitive Fähigkeiten geübt bzw. angeregt.

Die Behandlungen finden in Gruppen- und Einzeltherapien statt (je nach Verfassung und Aufmerksamkeitsspanne der Patienten).

Die Vorteile der Gruppenaktivitäten liegen im gemeinsamen Erleben von Stärken und Schwächen, einer gesteigerten Motivation durch positive Gruppendynamik, erhöhter Leistungsbereitschaft durch Vorbildfunktion und einer großen Behandlungsdichte. Der Patient erhält dabei so viel Unterstützung wie nötig, um die an ihn angepasste Übung selbstständig durchführen zu können und somit ein positives Feedback erlebbar zu machen.

© Alexander von Humboldt Klinik 2016 - web-DESIGN // pd-SIGN