ALEXANDER VON HUMBOLDT KLINIK
Geriatrisches Rehabilitationszentrum
Bad Steben


Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht der kranke Mensch, dem wir immer wieder neu nach menschlichen Kräften zu helfen versuchen.

Patientenpfad

Die Alexander von Humboldt Klinik hat einen Versorgungsvertrag mit den Krankenkassenverbänden nach § 111 des Sozialgesetzbuches V.

Dies bedeutet für unsere Patienten folgendes:

Bereits während des Aufenthaltes wird in der Akutklinik bei entsprechender Voraussetzung ein Antrag an die jeweilige Krankenkasse des Patienten gestellt für eine Geriatrische Rehabilitationsbehandlung. Wenn dieser Antrag genehmigt ist, kommt der Patient direkt im Anschluss an den Akutklinikaufenthalt in unsere Rehaklinik.

Der Idealfall besteht darin, dass nach erfolgreicher Durchführung dieser Rehamaßnahme der Patient wieder in seine häusliche Umgebung zurückkehren kann, wenn er seine Mobilität und soziale Selbständigkeit möglichst vollständig wieder erreicht hat.

Es besteht die Möglichkeit, dass die gleichen Therapeuten aus der Rehaklinik dann die Weiterbehandlung im Rahmen von ambulanten Therapien in unserem Haus durchführen.

Diese zusätzliche Behandlungsmöglichkeit in unserem Haus führt in vielen Fällen zu einer weiteren Verbesserung der gesundheitlichen Situation.

© Alexander von Humboldt Klinik 2019 - web-DESIGN // pd-SIGN